//Buchtipp: Ever since I was a young boy I’ve been drawing cars

Buchtipp: Ever since I was a young boy I’ve been drawing cars

Sie entwerfen die Autos der Zukunft. Sie haben schon als kleine Jungen am liebsten Autos gezeichnet, sie haben zielstrebig alles getan, um in ihrem Traumberuf Fuß zu fassen – und heute besetzen sie die Schlüsselpositionen in den größten Autokonzernen der Welt.
Diese neun Männer entscheiden über die meisten Autos auf den Straßen des 21. Jahrhunderts:

• Adrian van Hooydonk, BMW-Group (BMW, Mini, Rolls-Royce, BMW Motorräder, Husqvarna)
• Gorden Wagener, Daimler (Mercedes PKWs und LKWs, Smart)
• Walter de Silva, VW-Group (VW, Audi, Skoda, Seat, Porsche, Bugatti, Lamborghini, Bentley)
• Jean-Pierre Ploué, PSA-Group (Peugeot, Citroen)
• Laurens van den Acker, Renault-Group (Renault, Dacia, Samsung)
• Lorenzo Ramaciotti, Fiat Group (Fiat, Lancia, Alfa, Maserati, Fiat Nutzfahrzeuge)
• Ed Welburn, General Motors (Chevrolet, Opel, Cadillac, Buick, GMC, Holden)
• J Mays, Ford-Group (Ford, Lincoln)
• Peter Schreyer (Kia)

Dem belgischen Autorenteam Bart Lenaerts und Lies de Mol ist es gelungen, alle diese Visionäre im persönlichen Gespräch zu befragen – zu ihrem Werdegang, ihren Schwerpunkten, ihren Visionen, ihren Lieblings-Designs und ihren Lieblings-Autos. Auf der Basis dieser Interviews lernt der Leser die Persönlichkeiten hinter den Automarken näher kennen und erfährt auf leicht lesbare Weise viel über die heutige Welt des Automobildesigns.

Illustriert mit zum Teil noch nie veröffentlichten Skizzen, Zeichnungen, Designstudien und Fotomaterial, das während der Interviews aufgenommen wurde, erlaubt dieses Buch einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der großen Autokonzerne.

Wertung: Für Design-begeisterte Menschen (wie mich) ein absolutes Muss im Bücherregal.

Preis: 59,90 Euro
ISBN: 9783768835145

2018-01-12T20:31:23+00:00 06.09.2015|Kategorien: Buchtipps|Tags: , , |