/Warum „AUTO Blogger“?
Warum „AUTO Blogger“? 2017-03-12T15:23:36+00:00

Warum „AUTO Blogger“?

2007 habe ich die Webseite ins Leben gerufen, um ein „Google News für Autoinhalte“ aufzubauen. Redaktionell gepflegt. Das drohende Leistungsschutzrecht in Deutschland und die Abmahnwelle haben dieses Konzept Ende 2012 scheitern lassen. Lediglich die selbst erstellten Inhalte habe ich hier belassen. Seitdem probiere ich neue Artikel-Formate und Themen aus, habe die Werbung von der Seite verbannt und mache auch keine Sponsored Posts mehr. Die Seite ist für mich zum „Showcase“ geworden.

Neue Fahrzeuge haben keine Seele mehr.

jens-wilde-gitarre-spielen-in-las-vegas_bw-600x600Wer mit Oldtimern zu tun hat – so wie ich seit mehr als 15 Jahren – dem erscheinen die meisten neuen Fahrzeuge „seelenlos“. Heutzutage streben die Autohersteller nach praktischen, perfekt auf die Nische abgestimmten Fortbewegungsmitteln, die mit massivem Marktforschungsaufwand auf Erfolg getrimmt werden. Es gibt keine „schlechten“ Autos mehr.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch: Im Alltag braucht man – gerade mit Kindern – einen praktischen und zuverlässigen Begleiter, der wirtschaftlich und „vernüftig“ ist. Aber macht „sowas“ Spaß. NEIN!

Was mich an „ikonischen Fahrzeugen“ so begeistert ist die Kompromisslosigkeit mit der sie erschaffen wurden. Und es gibt immer jemanden der genau dieses eine Fahrzeug gut findet. Und ein anderer findet es scheußlich. Ein „iconic car“ polarisiert. Und neben den klassischen Automobilen gehören auch Filmautos zu dieser Gattung, genauso wie besondere aktuelle Fahrzeuge und Fahrzeug-Studien der Zukunft.

Was bringt die Zukunft? „Zero Emission“ !

Ich bin fest davon überzeugt, dass es in den nächsten zwei Jahrzehnten einen Wandel hin zu Fahrzeugen „ohne Emissionen“ geben wird. Woher die Energie dafür kommt wird sich zeigen. Ich hoffe aus erneuerbaren Energien, bei einer dezentralen Produktion. Darum setze ich meinen redaktionellen Schwerpunkt auf die Entwicklungen aus diesem Bereich und werde auch selbst aktiv versuchen diese Technologien in den Alltag einfließen zu lassen!

Begleiten Sie mich auf der Reise! Ich freue mich auf Feedback.

Ihr und Euer … Jens Wilde
(letztes Update 26.02.2017)

„Historie“

Gestartet wurde „damals“ autoblogger.de als kleines Projekt im Rahmen meiner Tätigkeit für die AUTO BILD im April 2007. Im Oktober 2009 habe ich die AUTO BILD verlassen und führte das Projekt seitdem in eigener Regie fort. Der Relaunch erfolgte am 04.11.2009. Bis Ende 2012 waren über 100 Blogs/Webseiten auf AUTO Blogger gelistet. Alle handverlesen und mit Einverständnis der Betreiber.

Die redaktionellen Richtlichen von Google und das drohende Leistungsschutzrecht der Verlage ließen mir aber Anfang 2013 keine Wahl: NEUSTART. Am 10.09.2013 wurde alles auf die Domain jenswilde.com geschoben, zum 01.05.2015 auf iconiccars.de und seit dem 25.02.2017 sind alle Inhalte wieder unter autoblogger.de erreichbar. Warum das Ganze? Das Leben bringt die eine oder andere Änderung mit sich. So auch die Meinung darüber, unter welchem Namen alles präsentiert. wird. 😉

Werbeformen

Diese Seite ist frei von klassischer Bannerwerbung. Advertorials werden entsprechend gekennzeichnet und Links sind auf Nofollow gesetzt. Sponsored Posts gibt es nicht.